VW ID.5 GTX Front
News
Schnittig in die Zukunft

Der VW ID.5 überzeugt optisch und technisch.

Mit dem neuen ID.5 erweitert Volkswagen seine ID. Familie. Das elegante und expressive E-SUV-Coupé verfügt über die neue ID.Software 3.0 mit unter anderem verbesserter Ladeleistung und Sprachbedienung. Mit der Nutzung von Schwarmdaten und Fahrerassistenzsystemen der neuesten Generation macht Volkswagen zudem den nächsten Schritt in Richtung automatisiertes Fahren.

Alle Elektro-Volkswagen auf

„Der VW ID.5 ist elektrisch, sportlich und elegant. Unser Premium SUV-Coupé mit reinem Elektroantrieb ist ein weiterer Meilenstein unserer Strategie Accelerate“, sagt Ralf Brandstätter, CEO der Marke. „Er bietet lokal CO2-neutralen Fahrspaß für eine anspruchsvolle Kundengruppe. Wir stoßen mit ihm in ein völlig neues Marktsegment vor.“

Elegantes und dynamisches Design, hervorragende Aerodynamik, alltagstaugliche Reichweiten. Der neue ID.5 und der sportliche ID.5 GTX mit Dualmotor Allradantrieb sind die langstreckentauglichen neuen Spitzenmodelle der ID. Familie. Das erste E-SUV-Coupé von Volkswagen basiert wie alle ID. Modelle auf dem Modularen E-Antriebsbaukasten.

„Der ID.5 steht für den Bodystyle der Zukunft: Aerodynamisch, expressiv, sportlich und dank dem MEB kurze Überhänge“, sagt Jozef Kaban, Leiter Volkswagen Design. „Deshalb können wir einen großen Innenraum trotz der dynamischen Dachlinie realisieren. Das war so bisher nicht möglich.“

Das E-SUV-Coupé von Volkswagen startet 2022 mit drei Motorisierungen. Beim ID.5 übernimmt ein Elektromotor im Heck den Antrieb. Im ID.5 GTX bilden je eine E-Maschine an Vorder- und Hinterachse den Dualmotor Allradantrieb.

„Der elektronische Fahrdynamikmanager ist eine bahnbrechende Entwicklung von Volkswagen“, sagt Thomas Ulbrich, Markenvorstand für Technische Entwicklung. „Wir haben ihn mit anderen wichtigen Regelsystemen vernetzt, im ID.5 GTX arbeitet er auch mit der Allradregelung zusammen. Dadurch liegen der sportliche Fahrspaß, die Traktion und die Fahrsicherheit auf einem ganz neuen Top-Niveau.“

Alle ID.5 Motorisierungen nutzen eine große, langstreckentaugliche Batterie. Die niedrigen Luftwiderstandsbeiwerte von 0,26 bzw. 0,27 begünstigen die Effizienz und die Reichweite. Hierzu trägt auch der integrierte Spoiler in der weit öffnenden, aerodynamisch geformten Heckklappe bei.

Das neue E-SUV-Coupé von Volkswagen wirkt aus jeder Perspektive eigenständig und einzigartig. Die charakteristische LED-Technologie mit Lichtlinien an Front und Heck weist den ID.5 unverkennbar als Mitglied der ID. Familie aus. Der differenzierte Stoßfänger, die lackierte Türbeplankung und die neue Dachlinie unterscheiden unter anderem das E-SUV-Coupé vom ID.4. Der ID.5 GTX tritt mit seinem größeren Lufteinlass und den serienmäßigen IQ.Light-LED-Matrix-Scheinwerfern und 3D-LED-Rückleuchten noch dynamischer auf.

Trotz der coupéartigen Formgebung hat der ID.5 im Fond nur 12 mm weniger Kopffreiheit als der Volkswagen ID.4. Der lange Radstand von 2766 mm erlaubt Platzverhältnisse im Innenraum wie bei einem SUV aus höheren Fahrzeugklassen. Das Kofferraumvolumen beträgt bis zu 549 Liter. Materialien und Verarbeitung sind auf Premium Niveau. Das hochmoderne digitale Cockpit bietet ein neues Bedienkonzept. Das Fahrer-Display und das hochauflösende Multimediasystem beeindrucken mit brillanter Darstellung. Zusätzliche Informationen spiegelt ein neuartiges optionales Augmented-Reality-Head-up-Display ins Sichtfeld des Fahrers.

Extern gehostetes Video URL